Herzlich willkommen!

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren nächsten Konzerten:

Händel "Israel in Egypt"

In Merzig pflegt der Kammerchor Collegium Cantorum seit Jahren die großen Oratorien der Barockliteratur. Bachs Passionen, Weihnachtsoratorium, etliche Kantaten und h-Moll Messe wurden bereits mit großem Erfolg aufgeführt. Daran anknüpfend hat sich Chorleiter Markus Stein mit seinen Sängern nun ein weiteres Highlight vorgenommen. Das monumentale Oratorium „Israel in Egypt“ von Georg Friedrich Händel steht im Herbst 2017 auf dem Programm. Für sein „Israel in Egypt“ schreibt Händel neben einem opulent besetzten Barockorchester auch den Einsatz von zwei voneinander unabhängig agierenden Chören vor. Dafür konnte der Gutenberg-Kammerchor der Johannes Gutenberg Universität Mainz verpflichtet werden. Am Pult steht der Musik-Spezialist Felix Koch, als Professor für historische Aufführungspraxis eine absolute Kapazität für die Musik Händels.
 

Es ist nicht überraschend, dass dieses Oratorium häufig zur Aufführung gebracht wird, denn virtuose Chorsätze wechseln mit brillanten Orchesterpassagen und führen die Zuhörer beim Auszug Israels aus Ägypten musikalisch durch die biblischen Plagen mit Fliegen, Fröschen und Heuschrecken. Eindringlich spüren die Zuhörer, wie Händel die Teilung und den Zug durch das Rote Meer in Musik setzt. 

 

Die Premiere von  „Israel in Egypt“ wird  in Merzig zu erleben sein. Danach folgen weitere Aufführungen in Mainz und im Rahmen der Domkonzerte im Frankfurter Dom.

Hier finden Sie uns

info@collegium-cantorum-merzig.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kammerchor Collegium Cantorum Merzig e.V.